Willkommen bei Friedrichbogen

  Startseite
  Langbögen 1
  Langbögen 2
  Recurves
  Holzbögen
  Kurse
  Impressum
 & Kontakt

Etwa viermal im Jahr veranstalte ich, mit tatkräftiger Unterstützung durch meinen Vater, Bogenbaukurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Grundsätzlich wird bei einem solchen Kurs ein Bogen aus einem gewachsenen Stück Holz gefertigt - also Natur pur, ohne Fiberglas, Epoxy, Lack, Aceton, Carbon etc.

Die Unterscheidung zwischen einem Kurs für Anfänger und einem Kurs für Fort­geschrittene findet über das Ausgangs­material, also den verwen­de­ten Rohling statt. Obligatorisch für den Neuling ist
ein Rohling aus Hickory-Holz, das sich
sehr oft als dankbares Anfängerholz bewährt hat und mit seinem unvergleich­lichen Faser­zusammenhalt manchen typischen "Anfänger-Fehler" verzeiht.

Ehrlicherweise muss man natürlich sagen, dass Hickory zwar zuverlässige und gute Bögen ergibt, aber den Wurfeigenschaften und den optischen Vorzügen von Osage­Orange oder Eibe deutlich unterliegt.

Diese beiden Hölzer stehen Ihnen, neben einigen anderen "schwierigen Fällen", zur Verfügung, wenn Sie schon etwas Erfah­rung im Bau von Holzbögen gesammelt haben und einen Kurs für Fort­geschrittene buchen.


Die Teilnehmer unseres letzten Bogenbaukurses

Zu den Kursinhalten gehören:

  • Grundlegende Einführung in die Materie
  • Auswählen und bewerten des Ausgangsmaterials
  • Planen und Aufzeichnen des späteren Bogens
  • Herausarbeiten und Ausformen mit modernen und traditionellen Werkzeugen
  • "Tillern" und Flechten einer Sehne
  • "Finishen" und Anbringen eines Griffleders oder einer Griffwicklung

Der Kurs findet in Form einer zweitägigen Wochenend­veranstaltung auf unserem Privatgelände statt (Anfahrts­beschreibung inklusive). Dort haben wir auch die Möglichkeit, die fertigen Bögen auf unserem 3D-Parcours zu testen und einzuschießen. Da wir überwiegend im Freien arbeiten, sollte jeder Kursteilnehmer wetterfeste Kleidung mitbringen. Bei schlechtem Wetter stehen ein überdachter Arbeitsbereich und eine Holzhütte mit Ofen zur Verfügung.

Am Samstag wird in der Regel von 9.00
bis 17.30 Uhr gearbeitet, sonntags ab
10.00 Uhr bis zu einem gemütlichen Ausklang am späten Nachmittag. Um nicht unter Zeitdruck oder Stress zu geraten, werden unsere Kurse mit mindestens drei und höchstens sechs Teilnehmern durch­geführt, für die zwei Betreuer zur Verfü­gung stehen. Dadurch ist die Atmosphäre familiär, was Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Fragen ein zweites oder gar ein drittes Mal zu stellen.

Kosten: 180,- Euro
inklusive aller Materialien (Hickory-Rohling). Aufpreis bei Sonderleistungen wie OsageOrange- oder Eibe-Rohling, Dämpfen, Hornnocken, Backings.

Ich möchte Sie bitten, sich rechtzeitig, am besten mit einigen Wochen Vorlauf, zum jeweiligen Termin anzumelden, da es für mich im Vorfeld natürlich immer einiges vorzubereiten gibt.


Termine 2018:

17. und 18. März

14. und 15. April

23. und 24. Juni

15. und 16. September


Die Termine sind vorläufig und können sich in seltenen Fällen noch leicht verändern.

© 2005 - 2018 friedrichbogen  
Friedrichbogen, das sind hochwertige Langbögen, Recurves, Holzbögen, handgefertigt von Carsten Friedrich. Bogen,Langbogen,Recurve,Holzbogen,Jagdrecurve,Pfeil,Köcher,Rohlinge,Bogenbaukurse,reflex-deflex-Bauweise,Fiberglas,Carbon,handgefertigt,Unikat